Nutzungsrecht Videos

  1. Mit Absendung des Videomaterials über das auf www.deutschland-steht-auf.org bereit gestellten Formulars erteilt der Absender seine Einwilligung, dass das von ihm eingesandte Video in unveränderter oder geänderter Form durch die Initiative “Deutschland steht auf” auf ihren jeweiligen Websites oder Social-Media-Kanälen veröffentlicht und verbreitet werden darf.
  2. Die Initiative “Deutschland steht auf” ist berechtigt, die eingesendeten Videos zu bearbeiten, soweit dies unter Wahrung der Persönlichkeitsrechte der dargestellten Personen aus redaktionellen oder technischen Gründen sinnvoll ist. Zur Bearbeitung zählen dabei insbesondere Retusche-, Farb- und Auflösungs- und Tonanpassungen sowie das ausdrückliche Recht, die Aufnahmen digital zu verändern oder Ausschnitte zu bilden.
  3. Der Absender entscheidet innerhalb des Formulars und vor dem Absenden, in welcher Form eine Namensnennung gestattet wird. Hierfür sind folgende Auswahlmöglichkeiten vorgesehen:
    a. Namennennung mit Vor- und Nachnamen
    b. Namensnennung mit Vornamen und Initialen des Nachnamens
    c. Nur Initialen
    d. keine Namensnennung
  4. Der Teilnehmer wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Initiative “Deutschland steht auf” keine Kontrolle darüber hat, ob und in welchem Umfang Dritte Kopien von den veröffentlichten Aktionsvideos fertigen und in welcher Form diese von Dritten verwendet werden.
  5. Soweit in der Aufnahme mehrere Personen dargestellt sind, erklärt der Absender die Einwilligung und sein Einverständnis mit den Nutzungsrechten auch namens der weiteren dargestellten Personen. Im Fall von minderjährigen Personen erklärt der Teilnehmer außerdem, Inhaber der elterlichen Sorge zu sein und mit dem Einverständnis des anderen Sorgeberechtigten zu handeln.